Metzgerei Durst,   Handwerkstradition seit 1911 

Wir sind ein handwerklich orientierter Familienbetrieb in der vierten Generation,

mit über 100 Jahren Erfahrung.

Wir produzieren aus der Region für die Region. 

 

Frische und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Die tägliche Zerlegung von Frischfleisch und die eigene Herstellung von Wurstwaren garantieren beste Qualität.

 

Fachmännisch zerlegt und zugeschnitten, zusammengestellt mit fein abgestimmten Zutaten werden unsere Produkte zu einem Genuss. 

 

Fleischeinkauf ist Vertrauenssache daher ist uns der persönliche Kontakt zum Erzeuger wichtig. 


Die Geschichte der Metzgerei Durst

1911 gründete Michael Durst mit seiner Frau die Metzgerei Durst in Blaustein Ortsteil Arnegg.

Dort machte er auch als Dorfmetzger Hausschlachtungen. 

 

Im Jahr 1945 übernahm der Sohn Johannes (Spitzname Hans) mit seiner Frau Anna die Metzgerei. Zu jener Zeit entstand der Name "Metzgerhans".

 


1979 übernahm Hans-Martin Durst den Betrieb.

Im Jahre 1984 eröffnete Hans-Martin die Filiale in Blaustein und ebnete den weg für die Filialisierung.

1994 kam die Filiale Haslacherweg in Ulm Böfingen dazu .

 


Seit der Firmenaufspaltung 2005 sind wir unter dem Namen Metzgerei Durst und neuem Logo

zu finden.

 

 

2006 wurde die Filiale in Burlafingen eröffnet.

 

 

Hans-Martins Tochter Juliane arbeitet seit der abgeschlossenen Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin im Juli 2007 im Betrieb mit. Im April 2014 erhielt sie den Meistertitel im Fleischerhandwerk.